UNSERER WWW
Stowarzyszenie LGD Razem dla Radomki
W dolinie Radomki
Innowacyjna Radomka
Panoramy
E-Akademia
Papryka Przytycka
Mazowiecka Sieć
Czcionka:A- A A+
pl
en  
 
german  
 


Der Verein Lokale Aktionsgruppe
Gemeinsam für Radomka e.V.

tel/fax (0 48 48) 38 58 996
zarzad@razemdlaradomki.pl


radomka Counter: 9761926


Jedlińsk


Die Gemeinde Jedlińsk


Wojciech Walczak

Wojciech Walczak - Der Vogt der Gemeinde Jedlińsk

Die Gemeinde Jedlińsk liegt im Süden der Woiwodschaft Masowien im Landkreis Radom. Die Gesamtfläche der Gemeinde beträgt 138 km? und wird von etwa 13 000 Einwohnern bewohnt. Diese Gemeinde besteht aus 31 Dörfern.

Der Sitz der Gemeinde ist Jedlińsk - ein historisches Dorf, das an den Flüssen Radomka und Tymianka liegt. Jedlińsk liegt 90 Kilometer südlich von Warschau und 10 Kilometer nördlich von Radom. In Jedlińsk wohnen 1637 Einwohner.

Der Name Jedlińsk entstammt von den vielen Tannen (polnisch: jedlina), die das Dorf in der Vergangenheit umgaben. Jedlińsk hat eine reiche Geschichte, die noch auf das Mittelalter zurück geht. Dieses Dorf wurde von Mikołaj Jedliński gegründet und sie wurde zugleich Sitz der Pfarrgemeinde. Vom XVI. bis zum XIX. Jahrhundert war dieses Dorf eine Stadt. Jedlińsk hat eine interessante Geschichte, Tradition und eine außergewöhnlich reiche Kultur. Die zahlreiche historischen Denkmäler, Sehenswürdigkeiten, Plätze und Dokumente beweisen das. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten kann man die barocke Petrus- und Apostel Andreas -Kirche zählen, die von Stanisław Witkowski gebaut wurde. In dieser Kirche befindet sich das Bild "Berufung der Apostel", das in Rom von Tadeusz Kunze Konicz gemalt wurde. In der Nähe gibt es einen Friedhof. Die ältesten dort zu findenden Grabsteine, stammen sogar aus dem Jahr 1800.

wolanów wolanów

Bis zum heutigen Tag wird der Volksbrauch "die Enthauptung des Todes" gefeiert. Sein Ursprung stammt aus der Mittelalter. Jedes Jahr am letzten Dienstag des Karnevals (Kusy genannt) nehmen die Einwohner und zahlreiche Gäste an diesem einzigartigen Brauch teil. Im Gebiet der Gemeinde gib es das Witold Gombrowicz Museum. Dieses Herrenhaus wurde im Jahre 1914 im Dorf Wsola erbaut. Jetzt ist es ein Abteil des Adam Mickiewicz Literaturmuseums in Warschau. Bis 1926 gehörte es Jerzy Gombrowicz (der Bruder des Schriftstellers). Hier arbeitete Witold Gombrowicz an seinem wichtigsten Roman "Ferdydurke".

Es ist bemerkenswert, dass sich in der Gemeinde, im Dorf Piastów die Objekte des Radomer Aeroklubs befinden. Die Fläche des Flugplatzes beträgt über 200 Hektar. Hier finden Wettbewerbe (Europa- und Weltmeisterschaft) im Kunstflug und Segelkunstflug statt. Diese Meisterschaften sind eine der wichtigsten Sportveranstaltung nicht nur im Landkreis Radom, sondern auch im ganzen Land. Daran nehmen die besten Piloten aus der ganzen Welt teil.

NASZE GMINY:

gmina jedlinsk gmina przysucha gmina przytyk gmina wieniawa gmina wolanów gmina zakrzew

Partner

Europejski Fundusz Rolny na rzecz Rozwoju Obszarów Wiejskich: Europa inwestująca w obszary wiejskie".
Strona internetowa Stowarzyszenia LGD "Razem dla Radomki" współfinansowana ze środków Unii Europejskiej w ramach poddziałania 19.4 „Wsparcie na rzecz kosztów bieżących i aktywizacji”; w ramach działania "Wsparcie dla rozwoju lokalnego w ramach inicjatywy LEADER" objętego Programem Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2014-2020
Instytucja Zarządzająca Programem Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2014-2020: Minister Rolnictwa i Rozwoju Wsi.